Gib das, was es dir wert ist

Bei den meisten Angeboten steht „Gib das, was es dir wert ist“. So halten es auch viele Naturvölker, wenn die Schamanen oder Heiler ihnen helfen.
Sie geben das, was sie können und wollen und gleichen damit die eingebrachte Energie des Schamanen wieder aus.
Viele Menschen sind der Meinung, die „neuen Hexen“ sollten ihre Fähigkeiten kostenlos anbieten.
Leider verstehen viele nicht, wieviel Zeit, Energie und Kraft man hier inverstiert und dass schon deshalb ein Ausgleich notwendig ist.
Und auch wenn einige glauben, man sollte seine GABE nicht verkormerzialisieren, sollte man auch an folgendes denken:
Man wird nicht geboren und kann einfach so Kartenlegen. Wenn das ginge, könnte es jeder machen. Das bedeutet viel Übung und Training und natürlich auch die nötigen Antennen für diese Arbeit… und ja, es ist ARBEIT. Man besorgt sich Literatur, besucht vielleicht Kurse, investiert private Zeit. Gute Kartenleger benötigen viele Jahre der Erfahrung und Arbeit, um kontinuirlich und zuverlässig Aussagen treffen zu können.

Ist das nicht einen Ausgleich wert ?
Einem Popstar, der sein Talent zum besten gibt, sagt auch keiner: „Es ist eine Frechheit, dass du für dein Talent auch noch Geld nimmst!“

Solltet ihr also an meinen Angeboten interessiert sein, schlagt mir bei der Bestellung einfach einen Ausgleich vor.
Ich freue mich auf  Eure Rückmeldungen.