Über mich

IMG_0127Ich bin Mutter von 5 Kindern. Alle waren reine Wunschkinder und auch wenn es oft viel Stress bedeutet und viele Dinge auch auf der Strecke bleiben, bin ich sehr dankbar, sie zu haben.
Ich habe mich vor fast 20 Jahren selbstständig gemacht und führe heute mit meinem Mann die Firma Druckreich, eine Textil-und Druckmanufaktur. Wir designen und nähen Babykleidung selbst und bedrucken alles, was bedruckbar ist.
Wer mehr über uns erfahren will, kann hier gern mal vorbei schauen:
—>  www.druckreich.com
—> https://www.facebook.com/Druckreich/

Ich bin eher zufällig, (obwohl es für mich keine Zufälle gibt) zu meinem jetzigen spirituellen Weg gekommen. Meine damalige Chefin hat mir vor genau 25 Jahren zum Geburtstag ein Tarotset geschenkt. Ich wusste damals damit nichts anzufangen, also fragte ich meine Chefin, was das denn sei und wie man das spielt 😂. Sie meinte nur: Finde es raus, das ist deine Aufgabe.
Aber erst einmal wanderte das Teil in den Schrank. Immer wieder holte ich es vor und versuchte, heraus zu finden, was es damit auf sich hat. Das damals Internet noch nicht wirklich hilfreich war und eine Beschreibung nicht dabei lag, beschleunigte die Sache nicht wirklich. Aber irgendwann begriff ich, was ich damit tun konnte. Weil mir die Aufmachung nicht so zusagte, habe ich mir mein erstes eigenes Tarotset „die weissen Hexen“ gekauft und plötzlich lief es. Anfangs etwas unsicher, spürte ich schnell, dass es „zu mir sprach“, ich seine Energie spüren konnte. Stück für Stück kamen dann jede Menge andere Utensilien (Pendel, Runen, Ritualgegenstände) dazu. Kerzen brennen bei mir IMMER, auch im Sommer. Räuchern und verschiedene Rituale machen selbst meine Kinder schon gern mit. Ich habe Unmengen an Büchern verschlungen, gierig nach Wissen im spirituellen Bereich. Bald stellte ich fest, dass ich viele Dinge bereits wusste, die dort standen, instinktiv viele Dinge bereits genauso praktizierte.
Heute kann ich mir ein Leben ohne mein jetziges Wissen und Handeln nicht mehr vorstellen. es ist ein Teil von mir und mein Alltag.
Inzwischen habe ich 20 verschiedene Tarotsets und Lenormands, 5 davon sind von mir selbst gestaltete Decks.
Einige davon kennt ihr ja schon, zb. die Naturwesen, das magische Lenormand, die Krafttiere und die magischen Frauen.
Mich faszinieren ausserdem die Themen Astrolgie und Handlesen. Ich erstelle inzwischen Geburtshoroskope für Freunde und Familie und es ist immer wieder faszinierend, wie man dort viele Ursachen für Blockaden und Misslagen im Leben finden und dann auch bearbeiten kann. Astrologie ist für mich deshalb ein unentbehrlicher Bestandteil meines Lebens geworden und ein kostbares Werkzeug auf dem Weg der Heilung und Entwicklung.