Oktober

TRAGFÄHIG

Wenn kein Stein auf dem anderen bleibt, fängt die Arbeit erst so richtig an.
Es bedarf großer Anstrengungen, um aus Ruinen aufzuerstehen.
Uns davon zermürben zulassen, wäre Feigheit vor dem Feind.
Wir sind mehr denn je dazu aufgefordert, stabile Fundamente zu setzen und tragfähige Strukturen aufzubauen.
Was wir 2021 nicht bewältigen, bleibt für lange Zeit ungetan.
Es lohnt sich daher, genau dort Ausdauer zu beweisen, wo es besonders anstrengend und schwierig ist.
Leichte Aufgaben sind reizlos.
Wir brauchen große Herausforderungen, an denen wir uns beweisen und bewähren können.
Nach passenden Baustellen dafür brauchen wir nicht lange zu suchen.
Es sind insbesondere Situationen, in denen wir uns niedergeschlagen und verzweifelt fühlen, durch die wir zu neuer Kraft und Stärke finden können.
Es mag ungewöhnlich klingen und ist genau deswegen richtig und wahr.

Quelle: Himmlische Konstellationen 2021 /Markus Jehle

Pin It on Pinterest

Share This