4 der Schwerter STILLSTAND

Du brauchst eine Phase der Ruhe. Vielleicht hast du eine Krankheit zu überstehen, vielleicht bist du familiär und beruflich überfordert.

Im ungünstigsten Fall geht einfach gar nichts voran, und Du fühlst dich schachmatt oder ruhiggestellt. Vielleicht ist auch nur ein Vorhaben ins Stocken geraten oder Du musstest etwas auf Eis legen, mit dem Du dich schon lange beschäftigst hast.

Gönne dir diese Pause und nutze sie nicht nur zur körperlichen Erholung.

Besinne dich auf Vergangenes und auf das, was vor Dir liegt. Orientiere dich neu. Auch wenn diese Ruhe für dich eine enorme Belastung ist, solltest du diese Herausforderung annehmen. Vielleicht wird dir dabei klar, dass im Leben nicht nur äußerer Erfolg, sondern auch innere Zufriedenheit und Einklang mit sich selbst zählen.

Pin It on Pinterest

Share This