Auflösung Krafttier-Orakel

vom 26.10.2020


Karte 1

Eule
TÄUSCHUNG
In der Mythologie vieler Völker versinnbildlicht die Eule Klugheit und Weisheit. Es wird ihr Scharfsinn bei Nacht geschätzt und ihr wird nachgesagt, dass sie mit dem Totenreich verbunden ist.

Dem Volksglauben nach bringt die Eule aber auch die Seelen der Toten ins Land der ewigen Jugend.
Für die Schamanen ist die Eule ein vertrauenswüdiger und zuverlässiger Begleiter für Reisen in die Anderswelt und begleitet sie bei der Arbeit mit den Ahnen oder dem Totenreich.
Wenn die Eule in dein Leben schwebt, ermahnt sie dich, deine Beobachtungsgabe und Sinne zu schärfen und die Hoffnung niemals aufzugeben.
Sie steht dir bei, in auswegslos erscheinenden Situationen das Licht am Ende des Tunnels zu erkennen und fordert dich dazu auf, mehr auf deine  innere Stimme und Intuition zu hören und auf die göttliche Führung zu vertrauen.
Da die Eule ein Meister der Tarnung ist und in ihren Revier mit unübertrefflicher Genauigkeit jagt, will sie dir das Gefühl des richtigen Zeitpunkts lehren. Sie zeigt dir, wie man mit wenig Aufwand viel erreicht. Heilung und Klarheit erlangst du vorallem mit Innenschau und Selbstreflexion. Als Krafttier will dich die Eule aber auch daran erinnern, dass du dich nicht permanent verstecken sollst, sondern selbstbewusst und mutig dein ganzes Sein nach Außen trägst. Die Eule kann dir so beim Überwinden von (Ur-)Ängsten und dem Schärfen deiner Sinne helfen.

 

Karte 2

Krafttier Kröte
Botin der Erd-Mutter
Auch wenn man früher die Kröte wegen ihrer Warzen oft als böse, verflucht und als Verbündete von Hexen und Teufeln hielt, ist sie eng mit den Geistern von Mutter Erde verbunden.

Wenn die Kröte in dein Leben hüpft, möchte sie dich deine innere Schönheit erkennen lassen. Sie zeigt dir deine innere Unzufriedenheit mit deinem Äußeren und welche Ängste damit zusammen hängen, damit du verstehen kannst, dass äußere Schönheit nur oberflächlich und vergänglich ist.
Die Kröte als Krafttier will dir die wahren Werte des Lebens zeigen und dich zurück zu Mutter Erde führen und dich in das geheime Erdwissen einführen.  Sie will dir Kräuterwissen und tiefere Weisheit vermitteln.
Sie lädt dich dazu ein, sich in ihre Lage hinein zu versetzen, klein und “hässlich” zu werden und mehr Verbindung zur Erde zu haben.
Nur so kannst du lernen, dich zu zentrieren, zu erkennen, worauf es in deinem Leben wirklich ankommt.
Nur weil die Kröte verwarzt ist, ist sie noch lange kein hässliches, teuflisches oder böses Wesen. Wenn man es genau betrachtet sind die Warzen ein Teil ihrer Tarnung und Täuschung. So hält sie sich mit diesem einfachen, aber erfolgreichen Trick jedem vom Hals, der oberflächlich ist.
Ein jeder der über den Tellerrand hinausschauen kann, genug innere Weisheit besitzt und dem anderen sein Anderssein verzeihen und ihn tolerieren kann, wie er ist, wird die Warzen übersehen und die wahre Schönheit der Kröte erkennen können.

Karte 3

Krafttier Schmetterling

Der Schmetterling durchläuft während seines Lebenszyklus verschiedene Formen und wird in vielen Kulturen als Symbol der Wiedergeburt angesehen. Besonders in indianischen Mythen lebt der Geist von Verstorbenen in einem Schmetterling weiter und wacht über die Lebenden.

Der Schmetterling will dir als Botschafter des Jenseits sagen, dass du dich nicht vor dem Tod zu fürchten brauchst, denn dieser ist nur ein Übergang in ein neues Leben. Genieße mit Hilfe des Krafttiers Schmetterling deine Freiheit und erlebe wieder Leichtigkeit und Verspieltheit in deinem Leben. Wie der Schmetterling verpuppst du dich, lässt dein altes Leben (die Raupe) zurück und transformierst dich zu etwas Neuem, lernst neue Welten kennen und machst neue Erfahrungen.

Flattert der Schmetterling in dein Leben, will er dich dazu ermutigen, zu neuen Ufern aufzubrechen und Altes und auch Beschwerliches zurückzulassen. Nimm Abschied von der Vergangenheit und lasse die Verwandlung auf dich zukommen, an deren Ende Harmonie und Ausgeglichenheit auf dich wartet.

 

Pin It on Pinterest

Share This