Online Orakel der Weisheit

 

Weisheit

Befrage das Orakel, wann immer du es benötigst. Mit einem Klick hast du sofort eine Antwort.
Mit diesem wunderschönen Tarot kannst du Fragen zum Fortschritt deiner spirituelle Weisheit beantworten. Auch als Tageskarte eignet sich das Kartendeck super.
Die Kurz-Bedeutungen stehen überall auf den Karten.
Eine konkrete Erläuterung zu den Karten findest du neben dem Foto bzw. kannst du auch die Seite der Karte durch das Klicken auf den Text extra öffnen und ausdrucken.
Wähle hier eine Zahl deiner Wahl und schaue dir unterhalb der Zahlenreihe die Beschreibung der gewählten Karte(n) an:
Knochensammlerin

1 DIE KNOCHEN­SAMMLERIN

„Du bist vollständig und hast alles, was du brauchst, in dir.“
Diese Karte fordert dich auf, deine Lebensum­stände genau zu betrachten und dich zu fragen,
ob du völlig präsent bist oder aus den Prägungen der Vergangenheit und aus unbewussten
Erwartungen heraus agierst.
Jede unserer seelischen Verletzungen kommt, besonders wenn wir noch Kinder sind, einem Raub
an unserer Seele gleich. Wir passen uns an und ak­zeptieren eine bestimmte Version der Wahrheit,
die über unser Verhalten bestimmt, wenn wir in Zukunft mit einer Situation konfrontiert sind, die uns
an die prägende Erfahrung erinnert. Was wir über uns selbst wissen, ist somit durch eine be­grenzte
Wahrnehmung verfälscht.
Vielleicht erlebst du dich als mudlos und zwei­felst an deinem Selbstwert; vielleicht fühlst du dich
als »falsch« und nicht liebenswert oder erwartest, nur auf Kritik zu stoßen.
Mit welcher Frage du diese Karte auch gezogen haben magst, die Kno­chensammlerin erinnert dich daran,
dass du in Wahrheit ein kraftvolles Wesen mit unbegrenzten Möglichkeiten bist. Was immer dir genommen wurde,
hat sie für dich in der seelischen Verletzung sicher bewahrt, und sie erscheint dir jetzt, um dich zu ermutigen,
zurückzuverlangen, was dir abhan­dengekommen ist. Du hast all das, von dem du glaubst, dass es dir fehlt, in dir,
und die Knochen­sammlerin ist deine innere Kraftquelle. Handele so, als ob du besäßest, was dir zu mangeln scheint,
und du wirst sehen, dass du es niemals wirklich verloren hast. Alles ist möglich. Wenn du wach und bewusst bist,
brauchst du dich durch die Wun­den der Vergangenheit nicht beherrschen zu lassen.

10_der Ziefpunkt

10 Der Tiefpunkt

Auch wenn es noch so schwer zu akzeptieren sein mag: Offenbar hast du einen Punkt erreicht,
an dem du nicht mehr so weitermachen kannst wie bisher. Vielleicht bist du in die sprichwörtliche
Sackgasse geraten oder trägst in dir das Gefühl eines großen Verlustes und weißt nicht, wohin du
dich wenden sollst. Die alte Art und Weise, mit den Dingen umzugehen, muss vollständig aufge­geben
werden, damit ein Weitergehen und Vorankommen möglich ist. Eine neue Richtung und eine neue
Strategie sind verlangt.
Der einzige Weg aus der Sackgasse führt über die Ergebung in die Dinge, wie sie nun einmal sind.
Akzeptiere sie und gestehe dir ein, dass du keinerlei Vorstellung davon hast, was als Nächstes zu tun ist.
Wenn du in diesem tiefempfundenen Moment der Preisgabe verweilst, wird sich dir auf magische Weise ein
Aufgang zeigen.
Die Tief­punkt-Karte ist ein Zeichen, dass ein Wunder bevorsteht, aber nur dann, wenn du vollkommen loslässt.

Balanceact

11 BALANCEAKT

»In deinem Inneren herrscht Stille – wie turbulent es in deiner Umgebung auch zugehen mag.«
Manchmal scheint es im Leben drunter und drü­ber -zu gehen, und man hat das Gefühl, als ob man
mit tausend Bällen zu jonglieren hätte. Vielleicht bist du dir deiner Basis unsicher.
Jetzt ist der Augenblick, um zu ermessen, welche Bereiche deines Lebens aus dem Gleichgewicht geraten
sind, um dann die Balance wieder her zustellen. Wähle Harmonie anstelle von Zwietracht, und der Erfolg
ist dir gewiss. Du findest zu deiner in­neren Stabilität, wenn du einen Weg des Gleich­gewichts, der
Konzentration und von gleichmäßi­ger Höhe wählst.

12_mit Ruhe und Beharrlichkeit

12 MIT RUHE UND BEHARRLICHKEIT

„Beharrlichkeit führt zum Ziel.“
Kennst du das alte Sprichwort »Beharrlichkeit führt zum Ziel«? Dies ist die Zeit für ein
bedäch­tigeres Vorangehen, eine gemächlichere Gangart und ruhiges Blut.
Vertraue darauf, dass ein gemes­seneres Lebenstempo dir einen leichteren Zugang zu
deinen Träumen gewährt.
Die Beruhigung dei­nes Lebens bringt dich mehr mit seinen reizvolle­ren Seiten in Kontakt.
Genieße sie!

Einsamkeit

13 EINSAMKEIT

„Ich ziehe mich in mich selbst zurück, um meine Seele zu nähren, und fühle mich
wohl in meiner Haut.“
Wenn du diese Karte erhältst, so ist dies ein Zei­chen, dass Meditation nottut.
Leere deinen Geist von allen unnötigen Gedanken, und erlaube der Stille, dein ganzes
Wesen zu durchströmen. Dies ist kein günstiger Zeitpunkt, um Fragen zu stellen oder die
Dinge auf irgendeine Weise zu forcieren. Vielmehr ist dies die Zeit für bewussten Rückzug.
Jetzt kommt es vor allem darauf an, innere Einkehr zu halten, und weniger darauf, dich auf
deine Le­benssituation und deine Probleme zu konzentrie­ren.
Du wirst überrascht sein, wie viele Dinge sich von selbst regeln werden, nachdem du deine
Energiereserven durch diese überfällige Auszeit und Erholungsphase wieder aufgefüllt hast.

Welle des Erfolges

14 Auf der Welle des Erfolges

Diese Karte gibt dir Gewissheit, dass für dich jetzt eine Zeit anbricht, in der du dich von
der Welle des Überflusses tragen lassen kannst. Der Gezeiten­wechsel ist da, und du kannst
deine Fähigkeiten im »Wellenreiten« unter Beweis stellen! All dein Wissen und deine Begabungen
tragen dich – zu­sammen mit deinen Hoffnungen und Träumen — voran. Menschen und Situationen
entsteigen dem Ozean der Potenziale und Möglichkeiten, um sich zu einer imposanten Welle realen
Geschehens zu formen. Wisse, dass du sicherlich auf dem richti­gen Weg bist!

15_Unabhängigkeit

15
UNABHÄNGIGKEIT
Du bist fähig und kompetent
Wenn du dich heute auf deine Reise begibst, ist Unabhängigkeit dabei von entscheidender Bedeu­tung.
Andere mögen nicht über die Vision oder die Kräfte verfügen, die du für dich benötigst.
Erken­ne, dass all die Weisheit, die du auf deinem bishe­rigen Weg gewonnen hast, dich fähig und
kompe­tent macht, voller Vertrauen voranzugehen.
Selbst­vertrauen ist eine wesentliche Eigenschaft.
Noch ein anderer Aspekt ist zu bedenken:
Schaffe eine klare Grenze zwischen dir und ande­ren Menschen, und sorge dafür, dass sie gewahrt bleibt.
Sei für diesmal auf die Unterschiede in den Qualitäten deiner Beziehungen bedacht.
Wenn du weißt, wer du bist, und ein gesundes Empfinden dafür hast, wo deine Sphäre endet und
die eines anderen beginnt, bist du in der Lage, die besten aller Beziehungen einzugehen und wirst
Men­schen anziehen, die dich in deiner Ganzheit widerspiegeln.
Solche Beziehungen der Wechselseitig­keit basieren immer auch auf gegenseitiger Unter­stützung, sind anregend
und besitzen verwandelnde Kraft.
Jetzt ist die Zeit, in der du alles erreichen kannst.

Errettung

16 ERRETTUNG

Du hist stets in Sicherheit und Geborgenheit und darfst du selbst sein!
Wer vom Erfolg verwöhnt ist, dem fällt es oft nicht leicht, um Hilfe zu bitten.
Dies ist es jedoch, was du tun musst, nun, da dein Leben eine Erweite­rung erfährt.
Wenn dich etwas bedrückt, kannst du auf Beistand rechnen, mit welchem Problem du im
Augenblick auch zu kämpfen hast. Du brauchst nur darum zu bitten, und Hilfe wird sich auftun.
Die wichtigste Form der Unterstützung, die du erwarten kannst, geht vom Göttlichen Prinzip aus.
Verbinde dich auf die rechte Weise mit dem Gött­lichen, und du wirst sehen, dass viele Umstände
sich wie durch Zauberhand fügen, um dir jede Hilfestellung zu bieten, deren du bedarfst.
»Bittet, so wird euch gegeben.« Es gibt keinen Grund, sich zu fürchten.
Geborgenheit ist ein Ort in deinem Inneren.

Schattenwelt

17 DIE SCHATTENWELT

„Du kannst aus der Vergangenheit lernen und dir eine wunderbare Zukunft ausmalen,
leben aber musst du im Hier und Jetzt.“
Wenn deine Pläne zu hochfliegend sind, riskierst du, den Boden unter den Fußen zu verlieren.
Denn nur selten werden Gegenwart und Zukunft auf der magischen Landkarte deines Lebens
völlig mitein­ander im Einklang sein. Die Zukunft ist in diesem Augenblick noch gehaltlos.
Obwohl du ein künfti­ges Ziel oder die Verwirklichung eines Traums bewusst ansteuerst und die
Schritte, die du dafür in der Gegenwart unternimmst, von Bedeutung sind – die Zukunft ist kein Ort,
der jetzt eine Grundlage hat und an dem du verweilen kannst.
Dasselbe gilt für die Nostalgie. Du magst voller Sehnsucht und Wehmut auf Vergangenes zurückblicken,
dich an schöne Momente oder einstige Entwicklungsschritte erinnern.
Aber du kannst dich in der Vergangenheit nicht wirklich aufhalten oder zurückgehen, um sie zu ändern,
weil du das Geschehene bereust. Das Gestern ist für immer vorbei. In der Hinwendung zum „Jetzt“ verwirklichst du dein größtes Potential.

der magische Fluss

18 DER MAGISCHE FLUSS

„Alles ist im umfassenden Strom des Bewusstseins miteinander verbunden.“
Vermeintlich hat jedes deiner Erlebnisse seine eigene Lebensgeschichte mit einem Anfang und einem Ende.
Jedoch liegt eine Gefahr darin, die Ereignisse als getrennt voneinander zu betrachten, obwohl sie
in Wirklichkeit alle Teil eines größeren Zusammenhangs und eines umfassenden Werdens sind.
Wie ein ewiger magischer Strom ergießen sich deine Erlebnisse in die Welt, gehen ineinander über,
prägen und beeinflussen wieder andere Erlebnisse. Selten sind Eingebungen, Offenbarungen oder
Erfindungen einzelnen Menschen vorbehal­ten. Das kollektive Bewusstsein ist ein gemein­samer Vorrat
an Potenzialen.
Wenn du dich darauf besinnst, dass du Teil des unaufhörlichen Lebensflusses bist, wirst du großartige
Inspiration empfangen. Erlaube der Magie, dich zu durchströmen und deine Träume in die Wirklichkeit zu tragen.
Dein Erfolg wird vielen Menschen zugutekommen.

19_die Höhle des Drachens

19 Die Höhle des Drachens

»Du bist stets beschützt und unter göttlicher Führung»
Du verfügst über ein bemerkenswertes inneres Warnsystem, das dich wissen lässt, wenn etwas aus
dem Lot geraten ist. Du bist dabei, gefährliches Terrain zu betreten, also setze deine Schritte vor­sichtig
und achte darauf, was dich umgibt.
Der Pfad, dem du jetzt folgst, stellt für dich eine harte Prüfung dar. Dennoch hat die Gefahr auch etwas
Faszinierendes und Beflügelndes, wie das Wagnis, eine neue Beziehung einzugehen, obwohl man weiß,
dass durch sie alles anders wird. Ein intensiv gelebtes Leben bewegt sich nicht nur in sicheren Bahnen.
Du bist zu einer neuen Art von Erfahrung aufgerufen, die deinen Mut auf die Pro­be stellt.
Die Wahl liegt bei dir, aber du wirst mehr davon haben, wenn du es als Herausforderung erkennst,
um Neue Landschaften zu entdecken.

Sanfte Gärtnerin

2 DIE SANFTE GÄRTNERIN

„Sei du selbst. Sei ein bewusster Mit-Schöpfer deiner Welt.“
Die Sanfte Gärtnerin besucht dich an diesem Punkt deines Lebens, um dich daran zu erinnern,
dass deine Gedanken, Gefühle und Überzeugun­gen das erschaffen, was du als Realität erfährst.
Sie ist die Verkörperung deiner inneren Kraft, die sich in das Energiefeld des Mit-Schöpfertums
hinein erstreckt und damit gewährleistet, dass alles, was dich ausmacht, einen Widerschein in der
Welt der Form hat. Bist du dir deiner Gedanken bewusst? Welcher Art sind sie?
Wenn du an unbegrenzte Möglichkeiten glaubst, wirst du sehen, dass Wunder geschehen.
Die Sanfte Gärtnerin steht ein für die Unversehrt­heit all dessen, was du in die Welt aussendest.
Sei positiv und erwarte ein wunderbares Geschenk – deine Positivität.
Dein Garten erstrahlt in über­reicher Schönheit.

20_Höhenflug

20 HÖHENFLUG

«Du hast die Kraft, die Dinge von einer höheren Warte aus zu betrachten.«
Wenn du ein Vogel wärst, der hoch oben am Him­mel fliegt, was würdest du wohl sehen?
Wenn du dir auf diese Weise einen Überblick über die Chancen und Herausforderungen deines
Lebens verschaffst, gewinnst du eine neue Perspektive.
Heute sind dir unsichtbare Flügel verliehen, die dir erlauben, deine Lebensumstände »wie im Flug«
mit deinem höchsten Ziel in Einklang zu bringen. Diese Karte ist ein Zeichen, dass dein Warten ein
Ende hat, dass all deine harte Arbeit sich auszahlt und die Dinge, die du dir erhoffst, nicht länger
außerhalb des Bereichs deiner Möglichkeiten lie­gen. Du kannst nach den Sternen greifen und wirst
einen darunter finden, der deinen Namen trägt.
Breite deine Schwingen aus und fliege. Die Engel warten auf dich.

21_das Feld der Träume

21 Das Feld der Träume
Mit deinen Gedanken, Träumen und Überzeugungen aktivierst du jederzeit die ganze Fülle
deines Potenzials.
Dies ist der perfekte Augenblick, um dir das reiche Potenzial zu erschließen, das in deinem Leben
bis­her noch nicht verwirklicht ist. Großer Überfluss ist dir beschieden, sofern du bereit bist,
Seite an Seite mit der Sanften Gärtnerin die nötige Arbeit zu verrichten.
Sei dir im Klaren über deine Gedanken, Ge­fühle und Überzeugungen.
Dein Fokus liegt auf deinem bestmöglichen Leben, ungeachtet der äußeren Bedingungen, die
ihm durch die Welt, ihrem eigenen Plan folgend, gegenwärtig noch vorgegeben sind.
Du hast einen Korb voll kräftiger Samen, denn deine Begabungen sind vom Göttlichen inspiriert
und bringen dir reiche Ernte ein, die du mit anderen teilen solltest.
»Was du säest, das wirst du ernten. »
Hege kühne, wunderbare Träume, verwirkliche sie, bestelle den Garten deines Lebens … und erfahre,
wie das Außerordentliche geschieht.

22_die innere Zielsetzung

22 DIE INNERE ZIELSETZUNG

«Ein klares und festes Ziel hat die Kraft, deine Welt verändern.«
Jetzt ist die Zeit, deine Ziele zu erreichen. Von In­spiration getragene Ziele sind wie in den
Himmel abgeschossene magische Pfeile. Das Universum sendet dir ein Geschenk, mit dem es
dir zeigt, dass du ins Schwarze getroffen hast. Erkenne dabei je­doch, dass du nicht die ganze
Arbeit allein tun musst; andere helfen dir, die Wirklichkeit mitzu­erschaffen.
Verbinde dich mit der Kraft deiner Zielsetzung, sende sie in das energetische Feld hin­aus und
überlasse es dann der Synchronizität, ihre magische Wirkung zu entfalten.
Vielleicht lässt du dich von den guten Vorsätzen anderer dazu inspi­rieren, deine eigenen guten
Absichten in die Welt zu senden. Mache dir das Leben, das du führen möchtest, zu eigen, lebe
deine Ungebundenheit.

23-der goldene Palast

23 Der goldene Palast

Es ist immer genug vorhanden
Diese Karte steht für ein günstiges Geschick, für in Erfüllung gehende Wünsche, für
Wohlstand und Reichtum.
Sie kann auch emotionale Erfüllung be­deuten, wie das Anbrechen einer Periode des Glücks,
nachdem dieses lange Zeit ausgeblieben war.
Die Botschaft dabei ist jedoch, dass sich dein Selbstwert nicht nach dem bemisst, was du hast,
in welchem Überfluss du auch leben magst, sondern er ergibt sich aus dem, was du bist, wie
authentisch du dein Leben lebst und wie viel du an Liebe zu geben bereit bist.
Wenn du diese Karte erhältst, kann das sehr wohl auf materiellen Gewinn und konkrete Erfolge
hindeuten.
Die Dinge kommen und gehen. Damit du deinen wahren Wert erkennst, steuert jetzt ein weit größerer
Reichtum auf dich zu, den du mit anderen teilen sollst.

im Sumpf

24 IM SUMPF

„Du bist aufgefordert anzuhalten, um des Wunders deines Lebens innezuwerden.“
Sich festzufahren ist manchmal das einzige Mittel, um sich selbst zur Langsamkeit und
einer ruhigen Betrachtung der Dinge zu zwingen. Wenn du die­se Karte erhältst, ist das ein
Zeichen, dass du die Konzentration von deinem gegenwärtigen Tun abziehen und deine
Aufmerksamkeit auf anderes richten musst. Wenn du dich abkämpfst, wirst du dich nur weiter
in eine verfahrene Situation hin­einarbeiten.
Jetzt ist nicht die Zeit, um voranzuschreiten, sondern um beobachtend wahrzunehmen.
Nach einer Weile wird sich Klarheit über deine Situation einstellen.
Halte inne und erfreue dich an dem, was du bisher übersehen hast.
Bald wirst du aus dem Sumpf heraus sein, jetzt aber werde still und wisse, dass das göttliche
Prinzip einen Plan mit dir hat.

25_Methamorphose

25 METAMORPHOSE

»Du befindest dich inmitten eines tiefgreifenden und wunderbaren Wandlungsprozesses.«
Schmetterlinge erwerben sich ihre Flügel durch große Anstrengung. Wandlungsprozesse sind
oft schmerzlich, da sie niemals ohne Verluste und Op­fer vonstattengehen.
Wenn du von einer Form in eine andere übergehst, muss ein Teil von dir sterben.
Loszulassen ist nicht leicht, besonders dann, wenn du dich an eine bestimmte Art und Weise,
dein Leben zu betrachten und zu führen, gewöhnt hast. So wie eine Schlange ihre alte Haut
abstreift oder die Raupe »sterben« muss, damit ein Schmet­terling geboren werden kann, so
musst du deine alten Vorstellungen aufgeben und den Wandel als etwas Notwendiges willkommen
heißen, damit du dein bestmögliches Leben leben kannst.
Vielleicht bist du aufgefordert, ein geringes Selbstwertgefühl loszulassen, einen Traum, der nicht
mehr in dein Leben passt, eine Beziehung, oder eine ungesunde Angewohnheit.
Auch wenn es dir Angst macht, musst du akzeptieren, dass du dich inmitten einer Transformation befindest.
Das wird nicht ohne Verluste abgehen, aber dir wird gefallen, was du am Ende erhältst.

26_Winterschlaf

26 WINTERSCHLAF

„Alles hat seine Zeit. Jetzt gilt es auszuruhen und deine Unternehmungen auf Eis zu legen“
Die kalte Jahreszeit, in der die Natur ausruht, sen­det dir ein Zeichen, selbst zur Ruhe zu kommen
und Dinge »auf Eis zu legen« die noch nicht reif zum Erblühen sind.
Jetzt ist die Zeit, »Winter­schlaf« zu halten und zu regenerieren. Verzichte auf ehrgeizige Unternehmungen.
Eine Pause, in der du mit den Dingen »schwanger gehst«, gibt Ideen die Zeit, um auszureifen,
Projekten Gele­genheit, eine andere Gestalt anzunehmen, und Be­ziehungen die Möglichkeit, eine
traumartige Phase zu durchlaufen, in der sie sich in keiner Richtung entwickeln – und auch nicht müssen.
Dies ist ebenfalls eine Zeit, in der du alle Aus­einandersetzungen auf Eis legen solltest.
Aus einem Streit, worum auch immer es gehen mag, entsteht nie etwas Gutes.
Auf dich selbst achtzugeben ist nun deine wichtigste Aufgabe … denke nach, lies ein gutes Buch,
oder lass dich massieren. Ruhe aus und träume.

Zu Hause

27 zu Hause

Du fühlst dich wohl in deiner Haut und weißt, wo dein Platz ist.
Die Zeichen stehen für dich jetzt auf Friede, Si­cherheit, Geborgenheit, Zugehörigkeit und
all die anderen Eigenschaften, die wir mit dem Begriff »Zuhause« verbinden.
Diese Karte lädt dich dazu ein, das Gefühl zu erleben, in dir selbst getragen zu werden und
dein Leben in Geborgenheit zu füh­ren, was auch immer um dich herum geschieht.
Jetzt ist die Zeit, dich nach einem Kreis gleichgesinnter Menschen umzusehen oder auch nach
einem einzelnen Menschen, der dir das Gefühl von Heimat gibt.
Heimat bedeutet Liebe, und Liebe umgibt dich jetzt überall. Wie immer deine Frage lauten mag,
du bist, wo du sein sollst, und wirst großen Nutzen daraus ziehen, auf deinem jetzigen Weg
weiterzu­gehen, gleichgültig, wohin er führen mag. Heimat wird immer mit dir sein – denn sie ist
in deinem eigenen Herzen.

Vorankommen

28 VORANKOMMEN

„Für dich ist die Zeit des Vorangehens gekommen.“
Dies ist eine Zeit, in der du einen deutlichen Schub nach vorn erfährst, nachdem du eine Perio­de
des Entsagens hinter dir hast. Du befindest dich in einer Phase des Abenteuers und der Ent­deckungen.
Vielleicht verspürst du den Drang, eine Reise zu machen, eine neue Frisur auszuprobieren,
umzuziehen oder dich beruflich zu ver­ändern. Wie dem auch sei: Etwas muss für dich anders werden,
und du spürst geradezu den inne­ren Zwang voranzugehen. Wonach immer du dich erkundigt hast:
Du wirst erleben, wie deine Träu­me Gestalt annehmen und sich Türen, die zuvor für dich verschlossen
waren, wie durch Zauber­hand zu öffnen beginnen.
Voranzukommen ist auch ein mentaler Zustand. Der Nebel hebt sich, und du weißt, was zu tun ist.
Dies ist keine Zeit fiir Furchtsamkeit. Löse dich von deiner Angst und gehe voran.

29_Neues Leben

29 NEUES LEBEN

»Etwas Schönes nimmt jetzt in deinem Leben lebendige Gestalt an. «
Kannst du, wenn du auf dein bisheriges Leben zurückblickst, erkennen, wie du dich
im Laufe der Zeit weiterentwickelt hast? Vielleicht hast du mehrfach deine alte »Haut«
abgestreift und zu einer neuen Identität gefunden oder doch zumin­dest eine reifere Vorstellung
von dir selbst und der Welt, in der du lebst, gewonnen. Du weißt, dass die Dinge Zeit brauchen,
und das göttliche Zeitmaß wird sich kaum je mit deinem decken.
Diese Karte ist ein Hinweis darauf, dass sich für dich ein langgehegter Traum mit Leben zu füllen beginnt.
Versuche aber nicht, ihm dabei ständig zu soufflieren und ihn in eine dir erwünschte Form zu bringen.
Das Göttliche Prinzip kennt die best­en mögliche Realisierung deines Traums, und damit könnte
sich dein Leben besser gestalten, als du selbst jemals ahnen kannst.
Jetzt ist die Zeit, Re­spekt und Ehrfurcht zu beweisen. Lasse zu, dass die Konturen deines Weges
von göttlicher Hand gezogen werden. Alles, was du tun musst, ist, dich zur rechten Zeit auf ihm einzufinden.

3 DER ZAUBERER DER BEWUSSTHEITZAUBERER DER BEWUSSTHEIT

„Deine Seele weiß es am besten. Werde still und lausche.“
Bei der Achtsamkeit geht es darum, zu beobachten und in Bezug auf das Geschehen in der Welt
um sich herum neutral zu bleiben. Dasselbe gilt auch für die Vorgänge in dir selbst.
Wenn du innerlich zu kämpfen hast, so beschert dir der Wechsel in die Position des Beobachters
eine neue, kraftvolle Per­spektive, die jedes Unbehagen und jede Über­reizung zu relativieren vermag.
Du bist jetzt fähig, die Dinge klar zu sehen, unbelastet durch dein Wünschen und Urteilen.
Die Welt auf diese Weise wie eine lockere Klei­dung zu tragen, setzt das Gefühl voraus, dass nichts
von dem, was dir widerfährt, letztlich persönlicher Natur ist. Menschen kommen und gehen,
Erlebnisse entwickeln sich in beständigem Wandel von einem Stadium zum nächsten,
ungeachtet deines Wunsches nach Dauer und Beständigkeit.
Der Zauberer der Bewussheit fordert dich auf, dein Bedürfnis, deine gegenwärtigen Erfahrungen
zu definieren oder zu limitieren, aufzugeben. Es ist alles gut, wie es ist! Lasse es geschehen, und
sieh zu, wie sich die Dinge auf ihre eigene wunderbare Weise entwickeln, ohne direkten Einfluss darauf zu nehmen.

Wahl

30 WAHL

„Von dir ist eine Entscheidung verlangt.“
Du stehst vor einem Dilemma oder an einer Weg­gabelung und musst eine bewusste Wahl in
Bezug auf den nächsten richtigen Schritt treffen. Wofür du dich auch entscheidest, du musst für
deine Wahl die Verantwortung übernehmen. Das braucht dich jedoch nicht zu beunruhigen.
Du wirst in diesem Augenblick noch nicht alle Antworten haben, denn der vor dir liegende Weg
bleibt dir so lange unbekannt, bis du ihn wirklich eingeschlagen und einige Schritte auf ihm
zurückgelegt hast.
Vertraue deiner Intuition. Erbitte ein göttliches Zeichen, und du wirst auf den richtigen Pfad ge­führt werden.
Wenn du wach und aufmerksam bleibst, wird die Wahl, die du diesmal triffst, die Richtige sein.
Das Leben ist ein einziger Lernpro­zess. Der Erfolg liegt in einer bewussten Entschei­dung, die von
deiner Intuition und dem Göttlichen Prinzip geleitet ist.

in der Wüste

31 IN DER WÜSTE

»Suche in dir nach Inspiration und Wahrheit. Jetzt ist die Zeit, um Spannkraft und
Flexibilität zu beweisen.«
Eröffnen sich dir Lebensmöglichkeiten, die scheinbar doch zu nichts fuhren?
Sind dir alle Ideen ausgegangen? Hast du das Gefühl, dich auf einem endlosen Marsch durch
eine heiße, trockene und leblose Wüste zu befinden? Diese Karte soll dich daran erinnern, dass
es schwierige Phasen und widrige Lebensumstände gibt, in denen dein Durchhaltevermögen gefordert ist.
Du musst jetzt mit deinen Kräften haushalten, um – nach unab­lässigem Bemühen – schließlich die Oase
zu errei­chen, nach der du gesucht hast.
Denke an die Tiere und Pflanzen, die unter den Bedingungen der Wüste zu leben verstehen:
Sie haben sich angepasst und gedeihen inmitten einer vermeintlich lebensfeindlichen Umwelt.
Auch in der Wüste gibt es lebensnotwendiges Wasser, wenn auch weit unten im Sand verborgen.
Versenke dich jetzt tief in dein Inneres … und finde dort deine Wahrheit. Lass dich vom Göttlichen tragen,
wäh­rend du zur wahren Quelle der Weisheit findest. Wonach immer du dich auch erkundigen magst,
du wirst in deiner gegenwärtigen Lebenslage nicht die Antwort finden, solange du dich an der Ober­fläche der
Dinge aufhältst und nicht bereit bist, die wirkliche Arbeit auf dich zu nehmen, die dich tief in dein Inneres führt.
Diese Zeit mag dir äußerlich betrachtet vielleicht sehr unproduktiv Vorkommen, aber der Schein kann trügen.
Der Ort, an dem du dich jetzt befindest, ist für dich von größter Bedeu­tung, weil du an ihm entdecken kannst,
was wirk­lich fiir dich das Richtige ist.

das magische Gebet

32 DAS MAGISCHE GEBET

Sprich deine Gebete, lausche auf die Antworten, und handle voll Vertrauen
.Wenn du diese Karte ziehst, so ist dies eine Bestä­tigung, dass deine Gebete eine Antwort finden werden.
Das Göttliche Prinzip ist immer für dich da, um dir zu helfen — und dich zu heilen -, wenn du in Not bist.
Dabei lautet das beste aller Gebete:
»Dein Wille geschehe durch mich; nicht mein, sondern dein Wille geschehe«.
Durch Gebete und Meditation stellst du eine bewusste Verbindung mit einer höheren Macht her.
Sprich zu der Göttlichen Schöpferkraft, und vernimm die Antworten.
Lege deine Wünsche und Sehnsüchte in die Hände des Göttlichen Prinzips.
Vielleicht bekommst du nicht, was du dir ersehnst, sicherlich aber, wessen du bedarfst.
Deine Bestimmung wartet auf dich.
Solange du die bewusste Verbindung mit einer höheren Macht aufrecht erhältst, bist du sicherlich auf dem richtigen Weg.

33-Gipfel des Glücks

33 – DER GIPFEL DES GLÜCKS

Dein Lebert ist erfüllt von Glück: Teile es mit anderen!
Heute ist die Freude dein! Wonach immer du dich erkundigt hast, du kannst dich über
den Ausgang deiner Sache glücklich schätzen. Langsam stellt sich das Gefühl der Zufriedenheit
mit dem Erreichten ein, wofür du hart gearbeitet hast.
Du bist von treuen Weggefährten umgeben, und die Ereig­nisse weisen in dieselbe Richtung,
um dich auf die nächste Ebene deines Lebens zu fuhren. Die Welt ergibt für dich einen
harmonischen Zusammen­klang, das Leben ist aufregend und verheißungs­voll.
Sei voller Dankbarkeit im Herzen, und teile dein Glück mit anderen. Freude ist ansteckend!

der schöpferische Funke

34 DER SCHÖPFERISCHE FUNKE

»Du bist ein reines Gefäß für die Göttliche Kreativität.«
Du hast den Funken der Kreativität in dir und al­len Grund, mit Optimismus und voller
Hoffnung voranzuschreiten. Öffne dich der Inspiration und erlaube dem Leben, dir seine Schönheit
und dei­nen Anteil am lebendigen Mitschöpfertum zu zei­gen. Dies ist der ideale Zeitpunkt, um
neue Ideen zu entwickeln, eine Partnerschaft einzugehen, dich beruflich zu verändern oder
eine Unternehmung zu beginnen. Es gibt eine starke Anziehungskraft zwischen dir und anderen
Menschen, mit denen du kreative Momente der Freude teilen kannst und die gemeinsam mit dir
den schönen Seiten des Lebens zum Ausdruck verhelfen. Zu beobachten, wie ein schöpferischer
Funke zur Flamme wird, um dann das Feuer zu schüren, ist etwas, das inner­lich bereichert.

Lernen

35 Lernen

Das Leben ist voller Lektionen. Sei gelehrig.
Weisheit entsteht aus der Teilhabe am Leben und nicht allein, indem man darüber liest.
Diese Karte ist ein Hinweis darauf, dass es dir vielleicht noch an Wissen mangelt — iin Hinblick
auf das, was du erstrebst, die Richtung, die du einschlagen sollst, deine Lebenssituation oder
das Wesen deiner Fra­gestellung. Eine wichtige Lehre wartet jetzt auf dich.
Dies ist der richtige Zeitpunkt, um in irgend­einem Sinn eine Schule zu besuchen, jemanden
zu befragen, der mehr weiß als du, einen Lehrer zu finden oder sich einem Studium zu widmen,
um dir klar darüber zu werden, worin der nächste rich­tige Schritt für dich bestehen muss.
Manchmal stellt dir das Leben unerwartet eine Lektion, die du nur durch Erfahrung lernst.
Jetzt ist die Zeit, aufnahmebereit und offen zu sein und dich von deinen vorgefassten Ansichten zu lösen.
Sei ein Schüler, und sei bereit, das kraftvollste aller Mantren zu sprechen: »Ich weiß es – noch – nicht.«

Bindung

36 BINDUNG

„Wahre Verbindlichkeit bedeutet, sich mit Herz und Kopf verantwortlich zu fühlen.
Jetzt ist ein guter Zeitpunkt, diese Art von Bindung einzugehen.“
Partnerschaftliche Bindungen, die jetzt geknüpft werden, sind harmonisch und kraftvoll.
Diese Karte steht auch für die natürliche Entwicklung einer Beziehung von ihren Anfängen
bis zur wirklichen oder symbolischen Vermählung. Das Mindeste wird dabei ein Versprechen
von jedweder Erfül­lung sein. Sei dir jedoch bewusst, was für eine Art von Verpflichtung du
eingehst und welche Verant­wortung du damit übernimmst.
Andere haben zu diesem Zeitpunkt eine grö­ßere Bereitschaft, Partnerschaften einzugehen.
Denke daran, dass deine Partnerschaft mit dem Göttlichen Prinzip – und deinem eigenen
höchs­ten Selbst  – das höchste Selbst in einem anderen Menschen anspricht.

Hausputz

37 HAUSPUTZ

„Es ist an der Zeit, das Gerümpel zu beseitigen, um für Besseres Platz zu schaffen.“
Befreie dich von den unnötigen Dingen in deiner Wohnung, und trenne dich von allem,
was du nicht mehr haben willst oder nicht wirklich brauchst. Gibt es noch unerledigte Aufgaben,
die du zu Ende führen solltest? Auch Gedanken, Erinnerun­gen und emotionaler Ballast
müssen ausgemistet werden. Du brauchst ein unbelastetes Gewissen, um dich frei in der
Welt bewegen zu können.
Zelebriere einen Frühjahrsputz, und spüre die Befreiung, für sehr viel bessere Dinge Raum zu schaffen.
Sieh dir die Dinge an, von denen du dich nicht trennen kannst, und sei aufrichtig mit dir über
ihren wahren Wert. Sei aufrichtig. Räume auf.

Heilung

38 Heilung

„VERGEBUNG IST DIE GROßE SEELEN-HEILERIN“
Dies ist die Zeit für die Heilung des Herzens, für eine tiefe Besänftigung von Leib, Seele und Geist.
Heilung wird nun zu einem beherrschenden The­ma deines Lebens. Wenn du dich berufen fühlst,
die Heilkünste zu studieren, so wirst du eine natür­liche Fähigkeit darin entwickeln, anderen ihr
Wohlbefinden zurückzugeben. Die Botschaft an dich kann aber auch lauten, dass du aufgerufen
bist, dein Verhalten zu ändern, damit die Erde heilen kann. Vielleicht wechselst du zu einer
fleischlosen Ernährung, um das Leiden der Tiere zu verringern, oder achtest mehr darauf,
wie viel Wasser und Energie du verbrauchst. Du bist aufgefordert, dir deiner Handlungen
und ihrer Auswirkungen auf die heilige Erde und alles Leben bewusst zu wer­den.
Wähle den Weg der Heilung.
Diese Karte kann auch ein Hinweis darauf sein, dass alte Wunden und getrennte Verbindungen
jetzt heilen können. Aussöhnung ist nun möglich. Lass das Vergangene ruhen.

39 Das Bewahren des Schatzes

39 Das Bewahren des Schatzes

»Du bist stets beschützt und unter Göttlicher Führung.«
Obwohl dies eine Zeit ist, die große Risiken birgt, kannst du auf einer tiefer liegenden
Ebene doch sicher und in Geborgenheit voranschreiten. Bei allem Auf und Ab in der Welt
gibt es ein Funda­ment, das dich sicher trägt. Schutzengel und ande­re wohlgesinnte Wesen
geleiten dich und flüstern dir zu, so dass du ihrer schützenden Anwesenheit gewahr wirst.
Loyalität ist für dich jetzt ein wichtiges Thema. Pflege, was dir lieb und teuer ist.
Dies ist ein guter Zeitpunkt, um die Bande der Freundschaft zu fes­tigen oder sich ihrer
Unversehrtheit
zu vergewis­sern. Wenn du jetzt das Gefühl hast, auf die Probe gestellt zu sein, wisse, dass ein
treues und ergebenes Herz immer sein Ziel findet. Begib dich unter ehe Fittiche eines Engels.
Du bist nicht allein und hast keinen Grund, dich zu fürchten. Nur Mut!

Der Geist des Ortes
4 Der Geist des Ortes

„In der Echtheit liegt die wahre Kraft.“
In alter Zeit glaubten unsere Vorfahren, dass zu je­dem Ort ein Geistwesen gehört,
das ihn bewacht oder in ihm in Erscheinung tritt; so wie jeder von uns eine Seele besitzt,
so hat auch jeder Baum, jeder Vogel, jeder Berg und Fluss sein eigenes Wesen.
Wenn dir bei deiner Kartenbefragung der Geist des Ortes erscheint, will er dir sagen, dass
die Ant­wort auf deine Frage im wiederkehrenden Grund­thema deiner Lebensumstände zu finden ist.
Geht es bei deiner Frage um einen inneren Kampf? Die Antwort heißt, loszulassen und sich
vom Bedürf­nis, die Situation zu kontrollieren, zu lösen. Wenn es in deiner Erkundigung um das
Finden von Liebe geht, dann sei selbst diese Liebe, anstatt dich bloß danach zu sehnen.
Sobald du die tiefere Wahrheit, die deiner Frage zugrunde liegt, ent­deckst und benennen kannst,
findest du damit auch die Antwort, nach der du gesucht hast. Deine größte Stärke liegt in deiner Authentizität.

40_Führungsqualität

40 FÜHRUNGSQUALITÄT

Jedes Leben ist ein Lehrstück für andere.
Mit deiner Authentizität und Aufrichtigkeit gibst du Menschen in deiner Umgebung ein Beispiel.
Du bist aufgerufen, andere durch dein Beispiel zu führen. Du hast dir deine Weisheit durch
die Tap­ferkeit im Abenteuer deines Lebens redlich ver­dient. All die Erfahrungen, die du
gemacht hast – die gewonnenen und verlorenen Schlachten, die Entdeckungen, die vergossenen
Tränen, die Beglü­ckungen , prädestinieren dich nun dazu, anderen dienlich zu sein.
Dein Leiden hat sich zu einem Talisman der Weisheit kristallisiert. Lass nun andere an deiner
Weisheit teilhaben. Durch vollkommene Echtheit führst du andere ans Licht. Willst du einem
ande­ren Menschen helfen, so musst du etwas von deiner Vergangenheit offenbaren. Handle in Liebe.
Es gibt hier noch eine weitere Botschaft: Sieh auf die Menschen von Charakter und großen Verdiensten,
die du bewunderst. Eifere den von dir respektierten Leitfiguren nach.
Dann wirst du selbst auch mehr zu geben haben.

41_Unnverhoffte Gäste

41 – UNVERHOFFTE GÄSTE

»Wenn du das Unerwartete erwartest, bist du für Wunder bereit.«
Ob überraschende Ereignisse, unverhoffte Wen­dungen oder Paradigmenwechsel:
Sei auf das Un­erwartete gefasst.
Wie ausgefeilt deine Pläne auch sein mögen und wie klar der Weg auch vor dir
zu liegen scheint — es gibt Zeiten, in denen der beste Plan von unvorhergesehenen
Umständen aus den Angeln gehoben wird.
Zunächst scheint ein Um­weg lästig zu sein, aber eine überraschende Wende der
Ereignisse signalisiert dir, dass das Abenteuer des Lebens interessant zu werden beginnt.
Nie­mand kann Synchronizitäten steuern oder sein Schicksal planen — außer dem Göttlichen
Prinzip, das um das weiß, was du jetzt noch nicht verstehen kannst.
Das Leben ist voller Überraschungen:
Also halte dich stets bereit und genieße die auffegenden neuen Abenteuer, auf die du
nicht gefasst warst.
Deine Reise folgt einem Plan, der mit deinen eige­nen Vorstellungen nicht übereinstimmen muss.

die große Weite

2 DIE GROSSE WEITE

»Bringe deine Einzigartigkeit in der Welt zum Ausdruck, und habe teil an der unendlichen
Fülle von Möglichkeiten, die das Leben bietet. »
Alle Möglichkeiten stehen dir jetzt offen. Diese Karte signalisiert dir, dass du in der Lage bist,
dei­ne Träume wahrhaft in Erfüllung gehen zu lassen. Deine Ziele sind nun in Sichtweite gerückt.
Denke nicht länger eng und kleinmütig, sondern blicke über den Horizont deiner selbstgesetzten
Grenzen hinaus. Du bist ein einzigartiges Wesen, dessen Stimme in der Welt nach Ausdruck verlangt.
Das Universum ist jetzt bereit für neue Ansätze und ldeen, also ergreife das Wort.
Die große Weite ist das Symbol des Freigeistes, der unbehindert die weiten Räume der Möglichkeiten
durchstreift. Erlaube einer größeren Vision, an die Stelle der alten Vorstellungen zu treten, und
träume einen kühneren Traum.

43_Details

43 – DETAILS

»Die mächtigsten Strukturen bilden sich innerhalb der winzigsten Details. Gib auf sie acht.»
Jetzt ist die Zeit, um in allen Bereichen deines Lebens auf die leisen Zwischentöne zu achten.
Widme dich den Feinheiten und mache dir jetzt um die groben Umrisse keine Gedanken.
Wenn bei deiner Kartenbefragung dieses Motiv auftaucht, ist das ein Zeichen,
dass du dich bei einem Projekt um die Feinarbeit kümmern musst, um die kleinen, aber wichtigen
Gesten, oder in deine Korrespon­denz eine persönlichere Note einbringen solltest.
Was du jetzt wissen musst, liegt in den Details. Kümmere dich um die Einzelheiten,
bevor du dich auf eine Vereinbarung, gleich welcher Art, einlässt, nicht hinterher, wenn es zu spät ist.
Klarheit und Transparenz sind entscheidend. Es kann dir wichtige Einsichten bescheren,
wenn du auf die subti­len Formen der Körpersprache achtest, auf einen flüchtigen Gesichtsausdruck
oder eine beiläufige Bemerkung, in der sich etwas vom größeren Bild offenbart.

Stärke

44  STÄRKE

»Deine wahre Stärke stammt nicht allein aus dir selbst, sondern aus dem
festen Vertrauen in eine höhere. Macht.«
Du verfügst jetzt über eine Kraft, mit der du auch die gewaltigsten Aufgaben meistern kannst.
Ver­binde dich mit der Energie des Universums und habe teil an ihrem Fluss.
Diese Karte sagt dir auch, dass deine Lebensanschauung jetzt auf die Probe gestellt ist,
um zu reifen, und dass deine Beziehun­gen dabei sind, sich zu vertiefen.
Was auch gesche­hen mag, nichts kann dich von deinem Entwick­lungsweg abbringen.
Dein Potenzial, dich zu bin­den, tritt klarer zutage, und du bist in der Lage, die kreative Energie,
die dir jetzt gegeben ist, auch zu nutzen.
Tauche mutig ein in den Prozess der Selbstwerdung, denn es liegt Magie in der Suche nach der
eigenen Form. Wenn du dir bewusst bleibst, wor­aus wahre Stärke erwächst, nämlich aus der
Ver­bindung des eigenen Bestrebens mit dem Vertrau­en in eine höhere Macht, die durch dich wirkt,
ist alles möglich. Dir kann jetzt alles gelingen.

Kummer

45 KUMMER

» Verluste sind ein Teil des Lebens. Lass los und gestatte der Zeit, dich zu heilen. »
Möglicherweise trittst du jetzt in eine Lebens­phase ein, in der Verlust für dich zum Thema wird.
Vielleicht musst du einen langgehegten Traum aufgeben. Wenn dem so ist, verliere nicht den Mut,
denn du weißt nicht, ob dein Lebens­weg damit einem Plan folgt, der zu deinem höchsten Wohl ist.
Ein schönerer und kraftvolle­rer Traum wird sich in deinem Leben verwirkli­chen, wenn du den
gegenwärtigen Verlust akzep­tieren kannst.
Auf falschen Grundlagen ruhende Beziehun­gen gelangen jetzt an einen Endpunkt. Enttäu­schung
ist eine Form von Erkenntnis. Wenn sich deine Erwartungen nicht erfüllen, stellen sich Verlustgefühle,
Kummer und Trauer ein. Drücke diese Gefühle aus. Tränen sind wie ein heilsamer Regen, der eine
verdorrte innere Landschaft zu neuem Leben erweckt. An allem kannst du wachsen.
Wie groß der Verlust auch sein mag – lass los und spüre deine Gefühle, um die Schönheit wahrnehmen
zu können, die vor dir liegt.

Trennung

46 TRENNUNG

„Die Zeit ist gekommen, getrennte Wege zu gehen.“
Diese Karte weist dich daraufhin, zu beenden, was nicht länger in deinem Sinne ist.
Vielleicht musst du ein gegebenes Versprechen zurückziehen oder eine Kurskorrektur vornehmen,
weil du dir zu viel zugemutet hast. Jetzt ist der ideale Moment, um deine Ziele und Wertvorstellungen
zu überdenken. Sind deine Handlungen mit deinen Glaubens­sätzen im Einklang?
Hast du eine Partnerschaft aufgebaut, in der es ein Missverhältnis zwischen Geben und Empfangen gibt?
Alles dreht sich jetzt um die Themen Trennung, Auflösung und Aus­einandergehen.
Will sich jemand von dir lösen, dann klammere dich nicht aus Angst an diese Be­ziehung.
Was du dafür erhältst, ist den Preis nicht wert, den du bezahlst. Das Heil liegt diesmal in der Ablösung.

Der heilige Teich

47 DER HEILIGE TEICH

Die Welt ist ein Spiegelbild deiner Gedanken, Gefühle und Überzeugungen.
Sei selbst die Liebe, die du dir wünschst.
Wenn du in den Spiegel schaust: Gefällt dir, was du siehst? Diese Karte fordert dich auf, dein Augenmerk
auf die Liebe zu dir selbst und deine Selbstachtung zu lenken. Jeder von uns befindet sich im
Werdeprozess, und jetzt bist du zu einer nüchternen Selbstprüfung aufgerufen, zu einer
aufrichtigen und unnachgiebigen Betrachtung deiner selbst.
Komme am heiligen Teich zur Ruhe und Be­sinnung. Kannst du sehen, wie weit du schon gekommen
bist, und die Magie in deinem Leben erkennen? Nimmst du den Göttlichen Funken wahr,
der in deinem Auge durchscheint? Wenn dir bewusst ist, dass du ein Ausdruck des Göttlichen
Prinzips bist, wird es dir leichter gelingen, dich selbst zu respektieren und mit freiem Gewissen zu
handeln … auf dass du die größten Gaben emp­fängst.
Der einzigartige Dienst, den du der Welt zu er­weisen hast, wird nicht nur gebraucht, sondern will festlich
begangen sein. Sieh die Liebe in dir, und wis­se, dass sie zehnfach zu dir zurückkehren wird, wenn du
sie »hinwirfst auf das Wasser«. Komm zur Ruhe, denn du bist schön und wirst geliebt. Han­dele unbeirrt,
in der Gewissheit um deinen Selbst­wert, und dir wird Erfolg beschieden sein.

Wunschbrunnen

48 DER WUNSCHBRUNNEN

Im Begehren liegt der heilige Drang nach Leben. Spüre das Verlangen, aber befreie dich von
der Verhaftung an den Besitz.“
Das Verlangen ist unser wichtigster Impuls, Leben zu erschaffen. Der Zusammenhang von Verlangen
und Inspiration wird dir jetzt klar. Du kannst die Wahrheit in jenem Moment spüren, indem du fühlst,
wie neues Leben entsteht.
Es ist ein Augen­blick, in dem du ein »Aha-Erlebnis« hast, mit dem alles einen Sinn ergibt.
Vielleicht begegnest du einer verwandten Seele, brütest eine Idee aus oder erwartest ein Kind.
Die­se Karte soll dir die Gegenwart der verborgenen Kräfte, die einen Neubeginn ermöglichen,
bewusstmachen. Die Göttliche Intelligenz berührt das Energiefeld des Möglichen, aus dem neues
Leben auf magische Weise durch Mitschöpfertum ent­steht. Weder du noch ein anderer kann wissen,
auf welche Weise dies zustande kommt. Es geschieht einfach.
Daher kannst du den Entwicklungsprozess auch nicht steuern. Vielmehr musst du den Weg für eine
höhere Macht freimachen, damit sie durch dich wirkt. Gebe auch jedes Verhaftetsein an eine Vorstellung auf,
wie oder wann das neu Erschaffe­ne in die Welt zu treten hat. Lass dein inneres Ziel Form annehmen, wirf die
Münze in den Wunsch­brunnen, und vertraue dem Göttlichen Prinzip. Mache dich auf erstaunliche Dinge gefasst.

49_Talismann

49 DER TALISMAN

„Eine Lektion, die wahrhaft gelernt wurde, kristallisiert sich als verdiente Weisheit.
Du hast alles, was du für den ersehnten Erfolg benötigst.“
Deine Weisheit gestattet dir, Fallen und altbe­kannte Muster, die du vermeiden willst, zu erken­nen.
Sie erlaubt dir ebenfalls, dich rasch darüber zu orientieren, an welchem Punkt deiner Reise du
dich befindest. Sie hilft dir, deine Verbündeten zu erkennen und die besten Routen auf deinem
Weg ausfindig zu machen. Du bist an einen Ort  gelangt, an dem du weißt, was das Richtige für
dich und welche Entscheidung die Beste ist. Du wirst jetzt keinen Fehler begehen.
Wonach immer du dich erkundigt hast. Ein großes Glück erwartet dich, denn du besitzt die Weisheit,
zur richtigen Ent­scheidung zu kommen. Du hast deine Lektion ge­lernt und dir deinen Erfolg redlich verdient.

5_der Kobold

5 DER KOBOLD

“Angst ist eine Illusion. Wähle heute die Liebe. Vergib dir selbst und anderen.”
Kobolde werden in dem Moment geboren, in dem du eine seelische Verletzung erleidest
und dir da­mit etwas Wesentliches abhandenkommt. Von die­sem Augenblick an begleiten
sie dich im Verbor­genen. Von dort aus halten sie das Trauma in dir wach, indem sie listig
mit deiner Stimme sprechen und dir einreden, dir sei Unrecht widerfahren, du seist ein hilfloses
Opfer oder nicht wert, geliebt zu werden. Sie kontrollieren dich über dein schwaches Selbstwertgefühl,
über die Art, wie du gegen dich selbst arbeitest, und über dein Gefühl, dass es dir an etwas
Wichtigem fehlt.
Wenn die Kobolde dir einen Besuch abstatten, wisse, dass sie deine eigene Schattenseite
(oder die eines anderen Menschen) repräsentieren und dass sie dich in eine Position manövrieren wollen,
in der du nur noch reagieren kannst. Die Kobold-Karte ist jedoch eine Chance für inneres Wachstum
und ein Signal, dass du lernen musst, dich selbst zu lie­ben. Kein Mensch ist frei von Fehlem.
Die Bot­schaft der Kobolde an dich ist, dass du deinen Groll und deine negativen Selbstgespräche aufge­ben musst.
Bitte das Göttliche Prinzip um Hilfe bei deiner Heilung. Löse dich von der Negativität.

Kompass

50 DER KOMPASS

»Solange du deinen inneren Kompass auf die wahre Richtung
— die Richtung einer höheren Macht — ausrichtest, kannst du nicht fehlgehen.«
Du bist dabei, unbekanntes Territorium zu betre­ten, und kannst dich auf wunderbare neue
Erfah­rungen freuen. Um dabei auf dem Pfad deiner höchsten Bestimmung zu bleiben, musst du
deinen inneren Kompass auf die wahre Richtung einstel­len. Die kann nur das Göttliche Prinzip
oder eine höhere Macht sein. Geld, Hab und Gut, Prestige, Romanzen und andere materielle Werte
können dir nicht dabei helfen, deinen wahren Weg zu fan­den. All das sind lediglich Dinge, die dir
begegnen können.
Wisse, dass das Göttliche Prinzip immer in deinem Leben wirksam ist. Habe Vertrauen und bewahre
deinen Glauben, denn mit deinem inneren Kompass, der die wahre Richtung anzeigt, kannst du niemals
in die Irre gehen – selbst in einer sternlosen Nacht, wenn alles ein einziges Dunkel zu sein scheint.

Im Mondschein

51 IM MONDSCHEIN

„Mit deiner Intuition vermagst du jenseits der Angelegenheiten der Welt, jenseits von Logik
und Analyse zu blicken. Folge ihr.“
Der Mondschein lockt dich. Komm und lass dich von deiner Intuition in unlogisch erscheinende
Gefilde führen. Mit deinen Ahnungen liegst du genau richtig. Widerstehe dem Impuls, sie in
Zweifel zu ziehen, denn deine intuitive Wahr­nehmung ist diesmal besonders präzise.
Du siehst unter die Oberfläche der Dinge und liest mühelos zwischen den Zeilen.
Dies ist auch eine gute Zeit, Orakelkarten oder andere Weissagungssysteme einzusetzen,
um Aufschlüsse zu erhalten.
Bedenke, dass die Sprache der Intuition symbo­lisch ist.
Sie äußert sich auf subtile Weise – in einer Vorahnung, einem »Kribbeln«, im Vernehmen eines
besonderen Klangs, durch die Begegnung mit einem Tier oder einem Gegenstand auf deinem Weg.
Das Göttliche Prinzip sendet dir Botschaften, um dir heute zu helfen. Der Erfolg ist dein, wenn du den Zeichen folgst.

Der magische Kartenverwandler

52 DER MAGISCHE KARTEN­VERWANDLER

„Das Göttliche Prinzip inszeniert unser aller Schicksal“
Wenn diese Karte zu dir kommt, dann lautet ihre Botschaft an dich: Werde auf die Menschen
auf­merksam, die in dein Leben treten, um dich auf deinem Entwicklungsweg voranzubringen.
Viel­leicht begegnest du einer verwandten Seele, deren Gegenwart dich dazu animiert, dein
bestes »Selbst« zu sein, das dir möglich ist; oder einem Menschen, der dir aus einer schwierigen
Lage heraushilft und dich an einen sicheren Ort geleitet oder zum Erfolg führt.
Achte heute auf die Menschen, die deinen Weg kreuzen und dich dazu veranlassen, über die Reise
deines Lebens nachzudenken. Sei wach und be­wusst, und du wirst in ihnen die Mittler des Wandels
erkennen, die sie sind. Deine ganze Wahrneh­mung dessen, was du bist und warum du hier bist,
wird sich verändern. Der Magische Klimawandler enthüllt dir immer ein besseres Bild deiner selbst.

53_Zuhören

53 ZUHÖREN

»Ein offenes Herz vernimmt die Botschaft.«
Wenn du diese Karte erhältst, so sei daran erinnert, dass es eine Zeit zu reden und eine Zeit
zu schwei­gen gibt. Jetzt ist für dich die Gelegenheit zum Zuhören gekommen.
Achte nicht nur darauf, was in einem gegebenen Moment gesagt wird, sondern auch darauf, was
unausgesprochen bleibt, denn die eigentliche Botschaft ist nicht immer offenkundig.
Lausche nicht bloß mit den Ohren, sondern mit dem Herzen und du wirst Klarheit finden.
Wenn diese Karte zu dir kommt, so ist dies ein glückli­ches Zeichen, denn ein tieferes Verständnis
deiner Situation ist dir gewiss.

Ermutigung
54
ERMUTIGUNG

„Du erhältst einen sanften Anstoß, der dir die richtige Richtung weist.“
Diese Karte ist für dich eine behutsame Ermuti­gung, dein Leben in die Hand zu nehmen und
den Traum deines Lebens zu verwirklichen. In der Welt warten neue Dinge darauf, von dir
entdeckt zu werden, und die fürsorgliche Macht des Uni­versums stößt dich sanft in die richtige
Richtung. Du wirst die Hilfe erhalten, deren du bedarfst, und bei deiner Suche nicht allein bleiben.
Jeder Schritt, den du jetzt tust, ist von der Weisheit des Uni­versums mitgetragen.
Du bist auf dem richtigen Weg, folge ihm.

Berg

6 DER BERG

„Du besitzt die Fähigkeit, jedes Hindernis mit Leichtigkeit zu umgehen.
Dies ist die Zeit, um flexibel zu sein“
Manchmal stoßen wir auf ein scheinbar unüber­windliches Hindernis, das uns wie ein gewaltiger Berg
erscheint, der uns von unserem Erfolg trennt. Wir mögen dann glauben, die Antwort darauf sei
der Versuch, ihn zu erklimmen oder mit Hammer und Meißel gegen ihn vorzugehen … aber wozu
sich einer so gefahrvollen und mühseligen Unter­nehmung unterziehen? Sei wie ein Fluss, der
Berge auf natürliche Weise umfließt. Du wirst dieses Hindernis relativ schnell hinter dich bringen,
wenn du den leichteren Weg wählst und es umgehst. Dies ist die Zeit, um auf bewegliche Weise
mit dei­ner Lebenssituation umzugehen. Wenn du dich aber dafür entscheidest, den Berg zu
übersteigen, denke daran, Schritt für Schritt vorzugehen und dabei deine Route immer
wieder zu überprüfen.

7-Ungewissheit

7 UNGEWISSHEIT

»Habe Vertrauen … und alles wird sich weisen.«
Das Leben ist ein Abenteuer, und oftmals werden sich neue Möglichkeiten auftun,
mit denen du nicht umzugehen weißt. Dies ist eine dieser Gelegenheiten.
Du musst das Vertrauen aufbringen, dass diese neue Phase des Vordringens ins Unbe­kannte
Wunder für dich bereithält.
Stell dir vor, dass du nicht bloß ein Pfadfinder, sondern ein  »Pfad-Bereiter« bist.
Wonach immer du suchst, vertraue darauf, dass du in Sicherheit bist.
Bleibe wach und bewusst, während du neue fabelhafte Gegenden und wertvolle Schätze entdeckst.

Vereinigung

8 VEREINIGUNG

»Liebe muss sich mitteilen. »
Liebe muss zum Ausdruck kommen. Wenn du diese Karte gewählt hast, so ist dies ein Zeichen,
dass du auf dem Weg bist, das Wesen dieses Gefühls mit all seinen Ausdrucksformen –
als romantische Elternliebe, selbsdose Liebe oder spirituelle Lie­be – für dich zu entdecken.
Auf jeder dieser Ebe­nen ist eine andere Wesenheit Gegenstand der Liebe.
Liebe stellt ein Geben und Nehmen zwi­schen dir und dem geliebten Wesen ein, ob dies ein
Mitglied deiner Familie, ein Freund, ein Tier oder das Göttliche Prinzip ist.
Diese Karte sagt dir, dass der Ruf der Liebe an dich ergeht und du aufgefordert bist, an ihrem
Reigen teilzuhaben. Sie lässt dich wissen, dass du ihr willkommen bist.
Wie ein Magnet ziehst du die Liebe in dein Leben.
Dies ist die Zeit für harmoni­sche und liebevolle Partnerschaften.

9_das Feld der Stürme

9 DAS FELD DER STÜRME

»Auch dies wird vorübergehen.»
Du befindest dich inmitten eines unerquicklichen Durcheinanders. Dinge, die du vernachlässigt hast,
können Konflikte bewirken. Aufgestautes muss sich entladen, so wie in der Natur unter bestimmten
Bedingungen ein Gewitter losbricht. Solche Phänomene treten auf, wenn die Spannungsenergie
zwischen entgegengesetzten Kräften die Dinge aufwühlt und vorübergehend für Un­ordnung sorgt.
Aber nicht alle Stürme sind zerstörerisch. Vielmehr erfüllen sie in der Natur eine nützliche Funktion,
indem sie dem Boden Regen bringen und mit dem Wind, der durch die Bäume fährt, die Samen weit
umhertragen und so für ein beständiges Gedeihen sorgen. Bedenke einfach, dass jeder Aufruhr in
dir – oder zwischen dir und einem anderen Menschen – dir künftig zugutekommen wird.
Die Sonne wird wieder scheinen und etwas Neues wird zu wachsen beginnen.
Und fürchte dich nicht davor, die Dinge ein wenig aufzumi­schen.

Pin It on Pinterest

Share This