8 des Lichts – Erinnerung

Erinnere dich an das Glück der Vergangenheit, besonders auf die Freuden der Kindheit, als Du noch fröhlich und unbeschwert warst und glaubtest, die ganze Welt stünde Dir offen. Damals kanntest du keine Berechnung oder Misstrauen.

Erinnere dich daran, dass es in der  Welt nicht nur Leid und Bosheit gibt, sondern auch Güte und Liebe.
Tue anderen einfach einen Gefallen, ohne Hintergedanken und ohne etwas zu erwarten. Vielleicht geschieht es dir aber anders herum und jemand hilft dir, ohne eine Gegenleistung zu erwarten.

Befreien dich von übertriebenem Argwohn.

Führe dir vor Augen, welche Ziele Du einmal hattest und wo du heute stehst. Hast Du erreicht, was du wolltest? Die Erinnerung an deine Ziele werden dir zeigen, was du schon erreicht hast und wo noch Potential für die kreative Verwirklichung deiner Wünsche ist. Habe den Mut, deine Wünsche neu aufzugreifen und zu verwirklichen.

Pin It on Pinterest

Share This